Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe der ZParl

 

EDITORIAL

 

DOKUMENTATION UND ANALYSEN

Die niedersächsische Landtagswahl vom 15. Oktober 2017: „Vernunftheirat“ führt zu erster Großer Koalition nach 50 Jahren (Holger Meyer und Ferdinand Müller-Rommel)

Ein Umschwung in den letzten Wochen: Befunde einer mehrwelligen Wiederholungsbefragung zur niedersächsischen Landtagswahl 2017 (Harald Schoen, Alexander Wuttke, Agatha Kratz und Maria Preißinger)

Die saarländische Landtagswahl vom 26. März 2017: Bestätigung der CDU-geführten Großen Koalition (Jürgen R. Winkler)

Der Wahlerfolg von Kandidaten mit Migrationshintergrund in West- und Ostdeutschland (Lars Holtkamp und Benjamin Garske)

Die Erfolge der AfD und die Wahlbeteiligung: Gibt es einen Zusammenhang? (Stefan Haußner und Arndt Leininger)

Die AfD in den Landtagen: Bipolarität als Struktur und Strategie – zwischen Parlaments- und „Bewegungs“-Orientierung (Wolfgang Schroeder, Bernhard Weßels und Alexander Berzel)

Pegida-Demonstranten und Deutschlands Demokratie (Werner J. Patzelt)

Pegida im „Tal der Ahnungslosen“. Demokratievorstellungen der Burger in Dresden, in Düsseldorf und unter Teilnehmern des Pegida-Protests (Karl-Heinz Reuband)

 

AUFSATZ

Markus Klein
Mehr Demokratie, weniger Beteiligung? Die Zerstörung der lokalen Beteiligungskultur in Hessen während des „Jahrzehnts der Demokratisierungsnovellen“

 

REZENSIONEN

Parteien im deutschen Vormärz: reichhaltige Erkenntnisse zur Ideengeschichte, Rezeption und Gegenwart der Parteiendemokratie
Erbentraut, P.: Theorie und Soziologie der politischen Parteien im deutschen Vormärz 1815-1848 (Ingrid Reichart-Dreyer)

Deliberation im Bundestag: neue Impulse für die demokratietheoretisch inspirierte Parlamentarismusforschung
Schäfer, A.: Zwischen Repräsentation und Diskurs. Zur Rolle von Deliberation im parlamentarischen Entscheidungsprozess (Andreas Wimmel)

Was Abgeordnete im politischen Alltag tun: instruktive Analyse aus soziologischer Sicht, keine Überraschung für Parlamentarismusforscher
Brichzin, J.: Politische Arbeit in Parlamenten. Eine ethnografische Studie zur kulturellen Produktion im politischen Feld (Helmar Schöne)

Grundlegende Ideologie und konkrete Parteiprogrammatik bei FDP und Grünen: fundiert analysiert, zu wenig verdichtet
Anan, D.: Parteiprogramme im Wandel. Ein Vergleich von FDP und Grünen zwischen 1971 und 2013 (Niko Switek)

Innenansichten der AfD: hilfreicher Beitrag zur Debatte über den Umgang mit Rechtspopulisten
Bender, J.: Was will die AfD? Eine Partei verändert Deutschland (Marcel Lewandowsky)

Politik und Regieren in drei Bundesländern: politische Landeskunde und mehr
Nentwig, T. / C. Werwath (Hrsg.): Politik und Regieren in Niedersachsen (Martin Koschkar)

Träger, H. / S. Priebus (Hrsg.): Politik und Regieren in Sachsen-Anhalt (Martin Koschkar)

Lorenz, A. / A. Anter / W. Reutter (Hrsg.): Politik und Regieren in Brandenburg (Jochen Franzke)

Eine zu Ende gehende Epoche des Länderfinanzausgleichs: Fundgrube für die verfassungsrechtlichen Strukturen
Federer-Meyer, C.: Finanzielle Solidarität im Bundesstaat. Der horizontale Länderfinanzausgleich des Grundgesetzes und die bundesstaatliche Solidargemeinschaft (Erich Röper)

Die öffentliche Verwaltung: theoretisch betrachtet, mit Leben gefüllt
Seibel, W:. Verwaltung verstehen. Eine theoriegeschichtliche Einführung (Sven T. Siefken)

Bürgerbeteiligung und die Legitimation lokaler Politik: ein juristischer Blick
Tischer, J: Bürgerbeteiligung und demokratische Legitimation. Erscheinungsformen von Bürgerbeteiligung auf kommunaler Ebene und ihr Aufwertungspotenzial aus legitimatorischer Sicht (Angelika Vetter)

Der Arbeitskreis „Wahlen und Einstellungen“ der DVPW nach 25 Jahren: nützliche Bestandsaufnahme
Roßteutscher, S. / T. Faas / U. Rosar (Hrsg.): Bürgerinnen und Bürger im Wandel der Zeit. 25 Jahre Wahl- und Einstellungsforschung in Deutschland (Christian Nestler)

 

MITTEILUNG

– „Kommunikationsstörungen und Demokratiedefizite. Für eine Streitkultur des Verstehen-Wollens“ – Eine Veranstaltung der Deutschen Vereinigung für Parlamentsfragen e.V. am 13. Dezember 2017 in Berlin (Alexander Kühne)

 

ABSTRACTS