Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe der ZParl

EDITORIAL

 

DOKUMENTATION UND ANALYSEN

Kleine Anfragen im Deutschen Bundestag. Zu den Funktionen des Frageinstruments am Beispiel der 17. Wahlperiode (Sebastian Hünermund)

Die Nutzung von Großen Anfragen im Bundestag und in den deutschen Landesparlamenten: warum so unterschiedlich? (Franziska Carstensen)

Die Landesgruppen von SPD und CDU im Bundestag. Zum Stellenwert im innerfraktionellen Aushandlungs- und Entscheidungsprozess (Gerrit Kwaschnik)

Die Union und die „Ehe für Alle“. Bestimmungsfaktoren des Abstimmungsverhaltens in der CDU/CSU-Fraktion im Bundestag (Georg Wenzelburger und Sabrina Fehrenz)

(Wie) Lässt sich das deutsche Wahlsystem reformieren? Modellrechnungen anlässlich der Bundestagswahl 2017 und Plädoyer für eine „ent-personalisierte“ Verhältniswahl (Hendrik Träger und Marc S. Jacob)

Ersatzstimme statt personalisierter Verhältniswahl: Mögliche Auswirkungen auf die Wahlen zum Deutschen Bundestag (Frederic Graeb und Angelika Vetter)

Wie die Kumuliermöglichkeit Panaschieren verhindert und Personenwahlkampf polarisiert: Das Beispiel Bremens (Jan Lorenz)

Echokammern im deutschen Bundestagswahlkampf 2017. Die ambivalente Rolle der Prominenz (Norbert Kersting und Max Mehl)

Zwitschern für Stimmen. Der Einsatz von Twitter im Bundestagswahlkampf 2017 (Jasmin Fitzpatrick)

Socialbots in politischen Online-Konversationen. Eine (überschätzte) Gefahr für demokratische Willensbildung im Internet? (Florian Muhle, Robert Ackland und Timothy Graham)

AUFSÄTZE

Frank Decker
Direkte Demokratie auf Landes- und Bundesebene. Welche Verfahren sind geeignet?

Julian Lechner
Innerparteiliche Demokratie im paradigmatischen Widerstreit realistischer und normativer Demokratietheorien

 

REZENSIONEN

Korruption, Kleptokratie, Kakistokratie: vier Bücher zur Präsidentschaft Donald Trumps und ihren Gefahren für die US-amerikanische Demokratie
Wolff, M.: Feuer und Zorn. Im Weißen Haus von Donald Trump; Johnston, D.C .: Trump im Amt; Frum, D.: Trumpocracy: The Corruption of the American Republic; Levitsky, S./D. Ziblatt: How Democracies Die, Crown (Patrick Horst)

US-amerikanische Politik unter Obama und Trump: aktuelle Trends und längerfristige Entwicklungen
Allen, J./A. Parnes: Shattered . Inside Hillary Clinton’s Doomed Campaign; Pfeiffer, D.: Yes, We (Still) Can . Politics in the Age of Obama, Twitter, and Trump; Sabato, L. J./ K. Kondik / G. Skelley (Hrsg.): Trumped. The 2016 Election That Broke All the Rules (Michael Kolkmann)

Der Siegeszug der Populisten: Einblicke in die Gemütslage ihrer Wähler und historische Hintergründe
Hochschild, A.R.: Fremd in ihrem Land: Eine Reise ins Herz der amerikanischen Rechten; Judis, J.B.: The Populist Explosion: How the Great Recession Transformed American and European Politics (Philipp Adorf)

Nordische Modelle demokratischer Politik? Viele aktuelle Informationen, wenig wissenschaftliche Erkenntnisse
Knutsen, O. (Hrsg .): The Nordic Models in Political Science. Challenged, But Still Viable?; Frisvold, P. J.: Towards Europe. The Story of a Reluctant Norway (Sven Jochem)

 

MITTEILUNGEN

– „Bürgernah und entscheidungsstark?! Landesparlamente im politischen Wettbewerb“
– Eine Veranstaltung der Akademie für Politische Bildung in Zusammenarbeit mit dem Europäischen Zentrum für Föderalismus-Forschung Tübingen am 27./28. April 2018 in Tutzing (Franziska Carstensen)

– „Kandidatenaufstellung für den Bundestag. Wie suchen die Parteien ihre Mandatsbewerber aus?“ – Eine Veranstaltung der Deutschen Vereinigung für Parlamentsfragen e.V. am 26. Juni 2018 in Berlin (Kevin Wayne Settles)

– Preis für hervorragende Akte auf dem Gebiet der Gesetzgebung

 

ABSTRACTS