Inhaltsverzeichnis 1/2017

 

EDITORIAL

 

DOKUMENTATION UND ANALYSEN

„Parlamentsfähig“? – Die Abgeordneten der AfD in den Landtagen und Bürgerschaften (Peter Rütters)

Die mecklenburg-vorpommersche Landtagswahl vom 4. September 2016: Zäsur des regionalen Parteienwettbewerbs und Fortsetzung der Großen Koalition (Martin Koschkar und Christian Nestler)

Die Berliner Abgeordnetenhauswahl vom 18. September 2016: Zersplitterung des Parteiensystems und halber Machtwechsel (Oskar Niedermayer)

Die AfD: Eine Partei der sich ausgeliefert fühlenden Durchschnittsverdiener? (Knut Bergmann, Matthias Diermeier und Judith Niehues)

Vom euroskeptischen Herausforderer zur rechtsextremen Gefahr? Eine Untersuchung der regionalen Berichterstattung über die AfD in neun deutschen Landtagswahlkämpfen (Julian Schärdel)

Politische Positionen der AfD auf Landesebene: Eine Analyse auf Basis von Wahl-O-Mat-Daten (Eric Linhart)

Die Programmatik der AfD: Inwiefern hat sie sich von einer primär euroskeptischen zu einer rechtspopulistischen Partei entwickelt? (Joel Rosenfelder)

Das Einstimmen-Mischwahlsystem bei baden-württembergischen Landtagswahlen: Wie fehlende Listen zur ungleichen deskriptiven Repräsentation von Stadt und Land in den Fraktionen beitragen (Thomas Däubler)

Zum Recht einer Fraktion auf eine Anhörung im Ausschuss. Urteil des Verfassungsgerichtshofs Sachsen vom 27. Oktober 2016 (Florian Edinger)

 

AUFSÄTZE

Christian Neumeier und Christian Waldhoff
Die Rückforderung zweckwidrig verwendeter Fraktionsmittel im System des Parlamentsrechts

Stefanie Schmahl
Ist die Anrechnung von Altersrenten gemäß § 29 AbgG auf die Entschädigung von Abgeordneten verfassungskonform?

 

DISKUSSION

Der diskrete Charme einer Minderheitsregierung (Karlheinz Niclauß)

 

REZENSIONEN

Das Abgeordnetengesetz kommentiert: überschaubare Pfade durch das Normengestrüpp
Austermann, P. / S. Schmahl (Hrsg.): Abgeordnetengesetz. Kommentar (Wolfgang Zeh)

Die Abgeordneten des Landtags Rheinland-Pfalz seit 1946: Nachschlagewerk mit Vorbildcharakterund Fundgrube für künftige Untersuchungen
Der Präsident des Landtags Rheinland-Pfalz (Hrsg.): Die Stellvertreter des freien Volkes – Die Abgeordneten der Beratenden Landesversammlung und des Landtags Rheinland-Pfalz von 1946 bis 2015 (Richard Ley)

Parlamentsverwaltungen in der EU: hochinteressante Befunde zu einem überfälligen Thema
Högenauer, A.-L. / C. Neuhold / T. Christiansen (Hrsg.): Parliamentary Administrations in the European Union (Gabriele Abels)

Parteienwettbewerb in Deutschland: ansprechendes Überblickswerk
Decker, F.: Parteiendemokratie im Wandel (Benjamin Höhne)

Koalitionsentscheidungen von Bündnis 90/Die Grünen auf Landesebene: mikropolitische Studie mit konzeptionellen Schwächen
Switek, N.: Bündnis 90/Die Grünen. Koalitionsentscheidungen in den Ländern (Anastasia Pyschny)

Neue Beiträge zur Föderalismusforschung: Loblieber auf die Vielstimmigkeit
Hrbek, R. / M. Große Hüttmann (Hrsg.): Föderalismus – das Problem oder die Lösung?; Sturm, Roland: Der deutsche Föderalismus (Danko Knothe)

Bund-Länder-Finanzausgleich: wichtiger Ratgeber über die Einigung der Ministerpräsidenten hinaus
Geißler, R. / F. Knüpling / S. Kropp / J. Wieland (Hrsg.): Das Teilen beherrschen. Analysen zur Reform des Finanzausgleichs 2019 (Erich Röper)

Europa demokratisieren – aber wie? Unterschiedliche Lösungsansätze, pessimistische Diagnosen
Kempen, O. E. / G. Ulshöfer (Hrsg.): Subsidiarität in Europa. Bürgernähe, Partizipation und effiziente Steuerung; Kröger, S.: Europeanised or European. Representation by Civil Society Organisations in EU Policy Making (Juliane Scholz)

Hans-Christian Ströbele: ein Fundamentalist als leidenschaftlicher Parlamentarier
Reinecke, S.: Ströbele. Die Biografie (Eckhard Jesse)

 

MITTEILUNGEN

– Wohin des Wegs, wissenschaftliche Zeitschriften? Bemerkungen zu einem Workshop über wissenschaftliches Publizieren auf der Drei-Länder-Tagung von DVPW, ÖGPW und SVPW am 29. September 2016 in Heidelberg (Franziska Carstensen) 236

– Patentrezept oder Antworten nach Maß? Historische, ökonomische und juristische Aspekte Europäischer Governance in der Krise. Symposion des Dimitris-Tsatsos-Instituts für Europäische Verfassungswissenschaften, FernUniversität in Hagen, in Zusammenarbeit mit der Università del Salento (Lecce) und der Group of Lecce am 24./25. November 2016 (Ingrid Piela und Paul A. von Heese)

 

ABSTRACTS

 

 

Kommentare sind geschlossen